Ausfall Sprechstunde Lehramtsstudiengänge am 16. Oktober 2018

Am Dienstag, den 16. Oktober 2018, entfällt die Sprechstunde für die Lehramtsstudiengänge!  Am Mittwoch, den 17. Oktober findet Sie wie gewohnt statt.

 

Fulbright-Stipendium 2019 für Lehramt

Spannendes Angebot für angehende Lehrkräfte aller Fachrichtungen: Vom 30.03.-20.04.2019 bietet die Fulbright-Komission ein dreiwöchiges Seminar mit dem Titel "Diversity and Inclusion in the Classroom" an der Ohio State University an. Das Programm ist vollfinanziert (beinhaltet also Kursgebür, Versicherung, Unterkunft, Flug und Betreuung). Es richtet sich speziell an Studierende, die selbst einen Migrationshintergrund haben und mindestens im fünften Fachsemester sind. Behandelt werden das US-Amerikanische Schulsystem und der -Alltag, Bildungspolitik und weitere Themen. Bewerbungsdeadline ist der 31.10.2018, mehr Informationen gibt's auf ihrer Website.

 

SCHULWÄRTS!: neue Bewerbungsrunde gestartet

Am 17.09.2018 ist eine weitere Bewerbungsrunde für das Projekt SCHULWÄRTS! gestartet. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 25.11.2018.

SCHULWÄRTS! wurde mit dem Ziel der Förderung der Internationalisierung der Lehrerausbildung Ende 2015 ins Leben gerufen und ist seitdem, auch dank Ihrer Unterstützung, stetig gewachsen. Mittlerweile konnten wir über 200 Stipendiatinnen und Stipendiaten ein acht- bis sechzehnwöchiges Auslandspraktikum an einer vom Goethe-Institut betreuten Schulen ermöglichen.

Gefördert wird SCHULWÄRTS! durch das Auswärtige Amt sowie die Praktikumsaufenthalte in China, Nordafrika, im Nahen Osten und in der Türkei durch die Stiftung Mercator. Bewerben können sich Lehramtsstudierende aller Studienformen (Bachelor, Master oder Staatsexamen), Referendare und junge Lehrkräfte aller Fächerkombinationen und Schulformen. Für ihren Auslandsaufenthalt erhalten die Praktikantinnen und Praktikanten ein Stipendium (zw. 2000 € und 3000€).

Die ausgewählten Stipendiatinnen und Stipendiaten werden durch ein dreitägiges Seminar in der Zentrale des Goethe-Instituts in München auf ihren Praktikumsaufenthalt vorbereitet und während des Praktikums durch eine Lehrkraft an der jeweiligen Schule betreut. Im Anschluss an das Praktikum findet ein Evaluationsseminar in München statt.

Die Bewerberinnen und Bewerber können ihr Schulpraktikum in den folgenden Ländern absolvieren: Ägypten, Armenien, Australien, Bulgarien, China, Georgien, Indien, Island, Israel, Jordanien, Kasachstan, Kirgistan, Korea, Libanon, Norwegen, Pakistan, Polen, Russland, Schweden, Sri Lanka, Thailand, Tschechien, Tunesien, Ukraine, Usbekistan, Ungarn und Vietnam.

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie auf www.goethe.de/schulwaerts

 

EduAction Bildungsgipfel Rhein-Neckar 2018

Am 25. und 26. Oktober 2018 veranstaltet die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH zum zweiten Mal den EduAction Bildungsgipfel im Mannheimer Rosengarten. Die nationale Leitkonferenz richtet sich auch konkret an Lehramts-Studierende. Studierende zahlen nur 99,- Euro.

Ausführliche Informationen zum Bildungsgipfel finden Sie unter www.edu-action.de.

 

Workshop-Tagung MINT-Fächer: Jetzt anmelden!

Die MINT-Fächer der Universität Bielefeld laden Sie gemeinsam mit der Bielefeld School of Education herzlich ein zu der Workshop-Tagung:

„Motivation fördern im Unterricht der MINT-Fächer“

Die Veranstaltung findet am 28. & 29. September 2018 in der Universität Bielefeld statt. Sie richtet sich an Lehrkräfte, Studierende und LehramtsanwärterInnen ebenso wie an Forschende und Lehrende in der LehrerInnenbildung.

Nähere Informationen zu den Impulsvorträgen und Workshops finden Sie hier.

Bei der elektronischen Anmeldung haben Sie die Möglichkeit, aus dem Gesamtangebot fünf Workshops auszuwählen, die Sie besonders interessieren. Anhand Ihrer Priorisierung werden Ihnen drei Workshops zugeteilt für die WorkshopTagung. Über die Auswahl werden Sie am Veranstaltungstag informiert.

Der Tagungsbeitrag (inkl. Verpflegung) beträgt 60€ für VollzahlerInnen bzw. ermäßigt 20€.

Weitere Informationen finden Sie auf der Tagungshomepage.

Bitte melden Sie sich bis zum 14. September 2018 hier verbindlich an.

 

Digitale Bildung – mehr Fluch oder mehr Segen?

Am Dienstag, den 9. Oktober 2018, 17:30 – 20:30 Uhr findet in dem Museum Würth in Künzelsau eine Oxford Style Debate mit dem Thema Digitale Bildung – mehr Fluch oder mehr Segen? statt.

Wie digital sollte Bildung eigentlich sein? Darüber diskutieren Prof. Dr. Gerald Lembke und Prof. Dr. Christian Spannagel. Weitere Informationen zum Programm finden und zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Nachbetreuung der Sommerakademie 2018

Für die Nachbetreuung der Sommerakademie 2018 werden ab sofort Studierende aller Fachrichtungen (m/w) gesucht.

• Sie begleiten mit weiteren Studierenden in regelmäßigen Treffen eine Kleingruppe Jugendlicher (9. Klasse).
• Sie sind für die Jugendlichen ein zuverlässiger Ansprechpartner in schulischen sowie privaten Belangen.
• Sie sind Teil eines motivierten Teams und ermöglichen den Jugendlichen große persönliche Entwicklungsschritte für eine positive Zukunft!
• Sie haben die Möglichkeit, praktisch unterstützend mit jungen Menschen zu arbeiten, supervidiert und begleitet durch Profis aus der individuellen Förderung!
• Die Stunden werden auf Honorar- oder Minijob-Basis vergütet.
• Fahrtkosten und Auslagen werden erstattet.
• Die Ausstellung von Arbeitsbescheinigungen ist möglich.

Hier finden Sie die volle Ausschreibung.

 

B.Ed.-Studierende im 6. Fachsemester: Folien der Vollversammlung

Vielen Dank für Ihr zahlreiches Erscheinen bei der Vollversammlung der B.Ed.-Studierenden (6. Fachsemester) am vergangenen Dienstag, 20. März 2018! Die Präsentation der Vollversammlung finden Sie hier.

Wir hoffen, dass wir all Ihre Fragen beantworten konnten. Melden Sie sich gerne, falls noch Fragen offen geblieben sein sollten (lehramt@phil.uni-mannheim.de)!

 

Präsentation Studi-Infotag B.Ed. Lehramt Gymnasium

Sie haben den Studieninformationstag verpasst oder möchten nochmals etwas nachschauen? Die Präsentation zum Studiengang BACHELOR OF EDUCATION (B.ED.) LEHRAMT GYMNASIUM an der Universität Mannheim ist nun als PDF verfügbar.

 

Intensivkurse zum Latinum und Graecum in Heidelberg

Sie müssen das Latinum oder das Graecum für Ihr Studium nachholen? Das Heidelberger Pädagogium bietet Intensivkurse zur Vorbereitung auf die staatliche Ergänzungsprüfung (Latinum oder Graecum) an, u.a. auch in Sonderkursen für Studierende der Universität Mannheim!

Die Intensivkurse werden während der Semesterferien angeboten (Sonderkurse für Mannheimer Studierende in der vorlesungsfreien Zeit der Universität Mannheim). Die Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit sozialverträglichen Teilnahmegebühren richten sich an Studierende aller Hochschulen und bleiben auf 14 bis 20 Teilnehmer begrenzt. Sie führen über eine Laufzeit von vier bzw. acht Wochen im Ganztagsunterricht zur angestrebten staatlichen Ergänzungsprüfung. 

Auswärtigen Teilnehmern stehen durch das Studierendenwerk Heidelberg die Mensen der Universität sowie Zimmer in nahegelegenen Studentenwohnheimen zur Verfügung. 

Den Flyer finden Sie hier.

Die INFORMATIONSSCHRIFT mit ausführlichen Informationen zu den Kursen finden Sie hier.

 

Neue Mailingliste Newsletter B.Ed. Lehramt Gymnasium!

Infolge einer Umstrukturierung der Mailinglisten des Newsletters können Sie sich jetzt gezielt für den Newsletter B.Ed. Lehramt Gymnasium anmelden (siehe folgender Link).

Wenn Sie bereits in einer Mailingliste für ein Fach eingetragen sind, bekommen Sie ebenfalls alle Infos, können sich aber gerne in der neuen Mailingliste an- und in der anderen abmelden (Link).