Perspektiven

B.Ed. Lehramt Gymnasium erfolgreich abgeschlossen - und jetzt?

Die zentrale Frage für Absolventen des Studiengangs B.Ed. Lehramt Gymnasium ist folgende: Ist es mein Wunsch, später als LehrerIn an einer Schule zu arbeiten?

Wenn ja, vervollständigt das Studium des konsekutiven Master of Education (M.Ed.) Lehramt Gymnasium die Lehramtsausbildung und ermöglicht den Absolventen die Zulassung zum Vorbereitungsdienst (Referendariat). Der Masterstudiengang wird voraussichtlich ab dem HWS 2018 an der Universität Mannheim angeboten, so dass bei einem planmäßigen Studienverlauf des Bachelorstudiengangs der direkte Einstieg in den Masterstudiengang möglich ist.

Wenn Sie nach den ersten Praxiserfahrung merken, dass Sie an einer Schule doch nicht richtig aufgehoben sind, bieten sich Ihnen nach dem erfolgreichen Abschluss des B.Ed. Lehramt Gymnasium weitere Alternativen. Der Bachelorabschluss ermöglicht Ihnen den Zugang zu zahlreichen fachbezogenen Masterstudiengängen, z. B. zu fachbezogenen Masterstudiengängen der Philosophischen Fakultät.


M.Ed. Lehramt Gymnasium oder Lehramt an Gymnasien (LAG) erfolgreich abgeschlossen - und jetzt?

Die Abschlüsse Master of Education und das erste Staatsexamen ermöglichen den Zugang zum Referendariat in Baden-Württemberg sowie in der Regel auch in anderen Bundesländern. Mit den meisten Fächerkombinationen ist der Weg an Allgemeinbildende Gymnasien sowie Berufliche Schulen offen. Die Chancen einer anschließenden Einstellung in den öffentlichen Schuldienst hängen von der gewählten Fächerkombination und von Ihrer Mobilität und Flexibilität ab.

Darüber hinaus hat sich das Lehramtsstudium in den vergangenen Jahren zu einer interdisziplinären Ausbildung entwickelt, die zahlreiche berufsqualifizierende Kompetenzen vermittelt und eine breite Berufswahl ermöglicht. Neben der Tätigkeit als LehrerIn im Schuldienst sind die im Lehramtsstudium erworbenen Qualifikationen zugleich auch für Berufe in Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft relevant.